Schulter-Subluxation nach Schlaganfall: Behandlungs- und Rehabilitationsübungen

Schulter-Subluxation nach Schlaganfall kann schmerzhaft sein undbeschränkender Zustand, der Ihre Armbeweglichkeit beeinträchtigt.

Um Ihnen zu helfen, Schmerzen zu lindern und die Mobilität zu verbessern, wird dieser Artikel die Ursachen und Behandlungen für Schultersubluxation nach Schlaganfall diskutieren.

Sie werden sehen, warum Schulter-Subluxationsübungen der Schlüssel zur Genesung sind, insbesondere nach einem Schlaganfall. Lass uns anfangen.

Ursachen der Schultersubluxation nach Schlaganfall

Die Schulter ist das beweglichste Gelenk im Körper und daher besonders anfällig für Probleme.

Schultersubluxation tritt auf, wenn der Oberarmknochen, Humerus genannt, teilweise aus der Schulterpfanne ausgerenkt wird.

Dieser Zustand beginnt, wenn die Muskeln um die Schulter nach einem Schlaganfall schwach oder gelähmt werden. Aufgrund der Schwerkraft, die am Arm nach unten zieht, „fällt“ der Humerus aus der Pfanne, weil die Muskeln ihn nicht an Ort und Stelle halten können.

Wenn die Schultersubluxation unbehandelt bleibt, kann sich der Zustand verschlechtern. Wenn Sie Schulter-Subluxation haben, ist es wichtig, atherapist für eine genaue Diagnose und Behandlung zu sehen.

Im Folgenden finden Sie Methoden, die häufig zur Behandlung der Schultersubluxation nach einem Schlaganfall angewendet werden, um eine Verschlechterung des Zustands zu verhindern.

Behandlung der Schulter-Subluxation

Klassische Behandlungen der Schulter-Subluxation umfassen Operationen, Schulterschlingen, geschlossene Reduktion (Manipulation der Schulter zurück in Position) und Medikamente.

Wenn die Schultersubluxation jedoch durch einen Schlaganfall verursacht wird, umfasst die primäre Behandlung rehabilitative Übungen. Schulterklammern und Medikamente können auch verwendet werden, um die Symptome und / oder Schmerzen während der Rehabilitation zu lindern.

Bei der Schultersubluxation nach einem Schlaganfall bevorzugen Ärzte und Therapeuten die Rehabilitation gegenüber einer Operation, da sie die Ursache des Problems anspricht: die Kommunikation vom Gehirn.

Bewegung wird vom Gehirn gesteuert, da Nerven Nachrichten vom Gehirn zu den Muskeln transportieren und Bewegung verursachen. Daher werden Mobilitätsprobleme wie die Schultersubluxation nach einem Schlaganfall am besten behandelt, indem das Gehirn und der Körper umgeschult werden, wie man effektiv kommuniziert

Dies kann das Üben von Schultersubluxationsübungen nach einem Schlaganfall beinhalten, um dem Körper beizubringen, wie man sich bewegt.

Dies wird dazu beitragen, den Armknochen oder Humerus zu ermutigen, zurück in die Pfanne zu gehen, wo es sein sollte, während auch Ihre Armbeweglichkeit als Ganzes verbessert wird.

Stärkung der Schulter-Subluxationsübungen nach Schlaganfall

Das Ziel der Schulter-Subluxationsübung nach Schlaganfall besteht darin, das Gehirn neu zu trainieren, wie die die Schulter umgebenden Muskeln verwendet werden, und diese Muskeln zu stärken.

Um die Schultermuskulatur nach einer Luxation zu stärken,sehen Sie sich dieses Video von Bob und Brad („die berühmtesten Physiotherapeuten im Internet“) an.

Erkundigen Sie sich wie immer bei Ihrem Therapeuten, bevor Sie mit den Übungen beginnen, um sicherzustellen, dass sie für Sie sicher sind!

Einige Tipps von Bob und Brad sind:

  • Avoidexternal Rotation (dein Arm geht hinter deinen Kopf)
  • Avoidabduktion (Heben Sie Ihren Arm von Ihrer Seite)
  • Avoidpulling auf Ihrem Arm (was die Dislokation verschlimmern wird)

Tabletop Rehabilitation Übungen für Schulter Subluxation

Während stärkung der schulter und arm muskeln ist wichtig, es ist ebenso (oder wohl mehr) wichtig zu rewire die gehirn mit sanfte rehabilitative übungen.

Das Ziel von Reha-Übungen ist weniger die Stärkung des Muskels als vielmehr das Üben der richtigen Bewegung und Mechanik. Es geht darum, den Geist wieder mit den Muskeln zu verbinden.

Reha-Übungen sollten mit höherer Wiederholung durchgeführt werden, da sie das Gehirn stimulieren und den Neuverdrahtungsprozess (Neuroplastizität) fördern.

Hier sind einige großartige Schulter-Subluxationsübungen afterstroke von Barbara, OTA.

Tischstanzbewegung

 ergotherapeut demonstriert Schulter-Subluxationsübungen nach Schlaganfall
 endposition für Schulter-Subluxationsübung nach Schlaganfall

Legen Sie Ihren Unterarm um 12 Uhr auf einen Tisch, der geradeaus zeigt. Stellen Sie dann eine Wasserflasche direkt vor Ihre Hand.

Machen Sie eine Faust und „schlagen“ Sie die Wasserflasche vorsichtig nach vorne. Achten Sie darauf, dies sanft und langsam zu tun. Bewegen Sie sich dann zurück in die Ausgangsposition.

Verwenden Sie Ihre nicht betroffene Seite, um die Wasserflasche wieder in Ihre Richtung zu bringen, und wiederholen Sie dies 10 Mal.

Beenden Sie diese Übung sofort, wenn sie Schmerzen verursacht.

Schulterschiebebewegung

Legen Sie Ihren Unterarm auf den Tisch, wobei Ihr Arm auf 12 Uhr zeigt, und stellen Sie die Wasserflasche in die Nähe der Innenseite Ihres Handgelenks.

Schieben Sie dann die Wasserflasche in Richtung Ihres Körpers, während Sie Ihren Ellbogen an Ihrer Seite und Ihren Unterarm auf dem Tisch kleben lassen, ähnlich wie bei der Bewegung eines Scheibenwischers. Stoppen Sie die Übung hier und führen Sie 10 Wiederholungen durch.

Beenden Sie diese Übung sofort, wenn sie Schmerzen verursacht.

Kinesio Taping

Eine andere Technik, die wirksam sein kann, um das Gehirn und die Muskeln neu zu trainieren, um die Schultersubluxation zu reduzieren, ist das Kinesio Taping. Dabei werden sanft gedehnte Kinesio Tape-Stücke auf Oberarm und Schulter gelegt, um die Muskeln zu stimulieren.

Das Band bietet einen leichten unterstützenden Zug, um Ihre Muskeln daran zu erinnern, den Humerus wieder in das Schultergelenk zu ziehen. Dies kann auch helfen, Schmerzen zu lindern. Fragen Sie Ihren Therapeuten, welche Kinesio-Taping-Methode für Sie geeignet ist.

Hinzufügen von elektrischer Stimulation zur Schulter-Subluxationsrehabilitation

 elektrische Stimulationsmaschine zur Schultersubluxation nach Schlaganfall

Wenn der Arm vollständig gelähmt ist, ist eine der besten Möglichkeiten, Bewegung einzuführen, die elektrische Stimulation.

Ihr Gehirn kommuniziert mit Ihren Muskeln über elektrische Impulse, und E-Stim hilft, diesen Prozess zu erleichtern.

Elektrische Stimulation hilft, deinen Geist wieder mit Muskeln zu verbinden, indem du deinem Gehirn sagst: „Hey! Hier ist ein Arm! Lass es uns zusammenbringen!“

Elektrische stimulation hilft „aufwachen“ die muskeln aroundyour schulter und, in zeit, ihre arm wird gehen zurück in seine buchse.

Sie sollten Ihren Therapeuten konsultieren, um die besten Einstellungen und Platzierungen für die Elektroden zu finden.

Auch wenn Ihr Arm nicht gelähmt ist, kann elektrische Stimulation immer noch helfen.

Studien haben gezeigt, dass die Kombination von elektrischer Stimulation mit rehabilitativen Übungen zu besseren Ergebnissen führt als Reha-Übungen allein.

Ihre Schulter wieder auf Kurs bringen

Das Üben von Reha-Übungen zur Schulter-Subluxation hilft dem Gehirn, diese Muskeln zu kontrollieren. Mit der Zeit und sanfter Übung kann der Arm langsam in die Steckdose zurückkehren.

Konsultieren Sie unbedingt Ihren Therapeuten, um sicherzustellen, dass diese Übungen sicher durchgeführt werden können. Fragen Sie Ihren Therapeuten auch nach elektrischer Stimulation und Kinesio-Taping.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.