Safe Sanctuary

Über

Die Konferenz der United Methodist Church in Kalifornien-Nevada setzt sich dafür ein, dass wir allen, denen wir dienen, sichere Orte der Anbetung und Gemeinschaft bieten.

Safe Gatherings ist ein Online-Missbrauchspräventionsprogramm, das Mitarbeiter und Freiwillige überprüft und ausbildet, um den Missbrauch von Kindern, Jugendlichen und schutzbedürftigen Erwachsenen in Gruppen zu verhindern. Wenn Mitarbeiter und Freiwillige darin geschult werden, potenzielle Täter zu identifizieren, Anzeichen von Missbrauch zu erkennen und mit der Meldung umzugehen, sind sie besser gerüstet, um Missbrauch zu verhindern.

Die California-Nevada Conference und unsere Gemeinden nutzen Safe Gatherings, um es unseren Kirchen, Camps und angeschlossenen Gruppen zu ermöglichen, ihre Screening- und Trainingsverpflichtungen für diejenigen zu erfüllen, die mit Kindern, Jugendlichen und gefährdeten Erwachsenen arbeiten.

Mitarbeiter und Freiwillige, die in diesen Gruppen im Dienst stehen, durchlaufen den Genehmigungsprozess alle 3 Jahre, um ihren Genehmigungsstatus aufrechtzuerhalten. Personen, die einen Antrag, eine Hintergrundüberprüfung und das Online-Training ausfüllen, können genehmigt und autorisiert werden, mit diesen Gruppen in jedem kirchlichen Umfeld zusammenzuarbeiten.

Das Screening umfasst die Einholung von Hintergrundüberprüfungen und beruflichen Referenzen. Das Training ist umfassend und maßgeschneidert für unsere Organisation. Bewerber können die Online-Trainingsmodule in ihrem eigenen Tempo absolvieren. Das Training dauert in der Regel etwa 45 Minuten.

Erste Schritte

Details

Anwendung: Klicken Sie hier, um auf das Safe Gatherings-System zuzugreifen und die Online-Bewerbung abzuschließen. Einzelpersonen können sich jederzeit bei ihrem Konto anmelden, um den Status ihrer Bewerbung zu überprüfen.

Zahlung: Die Antragsgebühr beträgt 41 USD pro Antragsteller. Der Preis beinhaltet die Referenzüberprüfungen, Hintergrundüberprüfungen und Schulungen, die erforderlich sind, um von Safe Home genehmigt zu werden. Bewerber sind zum Zeitpunkt der Bewerbung für die Zahlung per Kreditkarte verantwortlich, es sei denn, Ihre Kirche hat beschlossen, die Anmeldegebühr für Genehmigungen für diejenigen zu zahlen, die Ihrer Gemeinde dienen. Wenn Ihre Kirche diese Kosten übernimmt, Es wird angezeigt, wenn Sie Ihre Online-Bewerbung ausfüllen.

Alle Kirchen in der Konferenz sind in sicheren Versammlungen eingerichtet. Bewerber müssen die Konfession, das Bundesland und die Stadt, in der sich Ihre Kirche befindet, korrekt auswählen, und die Kirche wird zu Beginn des Bewerbungsprozesses in einem Dropdown-Menü angezeigt.

Referenzen: Der Genehmigungsprozess erfordert eine professionelle und eine geistliche Referenz, um alle Bewerber zu qualifizieren. Referenzanfragen werden elektronisch eingereicht und empfangen. Es kann hilfreich sein, Ihre ausgewählten Referenzen zu benachrichtigen, damit sie mit dem Erhalt der Anfrage rechnen können.

Schulung: Die Schulung kann online abgeschlossen werden, sobald Ihr Antrag vollständig ausgefüllt und die Zahlung erfolgt ist. Wenn Sie das Training nicht in einer Sitzung absolvieren möchten, können Sie sich abmelden und es später abschließen. Mit Safe Training können Sie das Training entweder dort neu starten, wo Sie aufgehört haben, oder von vorne beginnen. Sobald Sie das Quiz erfolgreich bestanden haben, haben Sie ab Ihrem Bewerbungsdatum ein Jahr lang Zugriff auf den Schulungskurs, damit Sie das Training als Referenz verwenden können.

Genehmigung: Nach zufriedenstellendem Abschluss aller Komponenten des Safe Gatherings-Prozesses werden die Antragsteller und ihr Kirchenverwalter per E-Mail benachrichtigt. Die Zulassung ist 3 Jahre gültig.

Kontakt

Bei Fragen zu Safe Gatherings und Hintergrundüberprüfungen wenden Sie sich bitte an das Safe Gatherings-Team unter [email protected] oder (888) 241-8258 für weitere Informationen oder bei Fragen zum Programm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.