Personen, Orte, Episoden

Fr, 30.10.1750

Salem Poor, an original Patriot

Salem Armen (Stempel)

Die Geburt von Salem um 1750 wird an diesem Tag gefeiert. Er war ein schwarzer Patriot während des Unabhängigkeitskrieges.

Poor war ein freier Neger in Andover, MA. Er verließ seine Frau, als er in den Krieg zog, um für die amerikanische Revolution zu kämpfen. Er trat unter Captain Benjamin Ames in das Regiment von Colonel Fryes ein. Er kämpfte in Bunker Hill und wird mit dem Abschuss britischen Oberstleutnant James Abercrombie gutgeschrieben. Seine Tapferkeit und Tapferkeit in der Schlacht von Bunker Hill veranlassten 14 Offiziere, darunter Colonel William Prescott, ihn mit Heldentum zu zitieren und beim Gericht von Massachusetts folgende Erklärung einzureichen:

„Die Belohnung für einen so großen und angesehenen Charakter. Die Abonnenten betteln, um Ihrem Ehrenwerten Bericht zu erstatten. House (Was wir dem Charakter eines so tapferen Mannes gerecht werden), dass wir unter unserer eigenen Beobachtung erklären, dass ein Neger namens Salem Poor of Col. Fryes Regiment, Capt. Ames. Company in der späten Schlacht von Charleston, benahm sich wie ein erfahrener Offizier, sowie ein ausgezeichneter Soldat, um Einzelheiten seines Verhaltens darzulegen, wäre langweilig, Wir würden nur bitten, in der Person dieses Negers zu sagen, ein tapferer & tapferer Soldat.“

Aufzeichnungen wie diese von Revolutionary Rolls in den Massachusetts Archives im Statehouse in Boston spiegeln den bemerkenswerten Charakter der Schwarzen als Salem Poor wider, die sich gemäß den Befehlen und Untersuchungshaftbefehlen von General Washington und Lord Dunmore einschrieben und wieder einschrieben. Berichte zeigen, dass Arme in Valley Forge und White Plains gedient haben. Was aus ihm geworden ist, ist unbekannt. Die meisten Schwarzen Leben wurden spärlich aufgezeichnet, und ihr späteres Leben wurde völlig ignoriert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.