Jonglieren mit ELA: Sieben Gruselgeschichten zum Lesen im sekundären ELA-Klassenzimmer

Halloween ist mein Lieblingsurlaub. Ich liebe es, Gruselfilme im Fernsehen zu sehen, ich liebe es zu planen, welches Kostüm ich dieses Jahr zur jährlichen Party meines Freundes tragen werde, und ich liebe es, mit meinen Schülern Gruselgeschichten zu lesen. Immer wenn ich an Halloween denke, denke ich an Edgar Allan Poe.
Ich habe immer „Das verräterische Herz“ unterrichtet, was eine meiner Lieblingsgeschichten ist, die ich zu dieser Jahreszeit unterrichte. Wir würden die Geschichte beginnen und dann wird plötzlich ein Student sagen: „Ist das die Geschichte, wo….?“ und plötzlich ist die ganze Geschichte für jedes Kind ruiniert, das es noch nicht gelesen hat. „Das verräterische Herz ist eine wunderbare Geschichte, aber so viele ELA-Lehrer lehren es, dass Sie einen Schüler haben müssen, der es gelesen hat und es möglicherweise für andere ruinieren kann. Dieses Szenario ist auch mit „The Raven“ passiert. Früher habe ich jedes Jahr an Halloween „The Raven“ unterrichtet, aber vor ein paar Jahren habe ich stattdessen angefangen, Gruselgeschichten zu schreiben, weil zu viele Schüler sie bereits gelesen hatten. Dies gilt insbesondere auf der Highschool-Ebene. Aus diesem Grund begann ich nach anderen Geschichten zu suchen, die ich unterrichten konnte. Natürlich liebe ich es immer noch, Poe zu unterrichten, aber ich neige dazu, mich von „The Tell-Tale Heart“ und „The Raven“ fernzuhalten.“

Unten ist eine Liste von sieben Gruselgeschichten, die ich erfolgreich in meinen ELA-Klassen verwendet habe.
„Die schwarze Katze“ von Edgar Allan Poe
Meine Schüler mögen diese Geschichte wirklich, obwohl der Erzähler, der sowohl verrückt als auch Alkoholiker ist, eine Katze missbraucht. Sie mögen es, dass nicht nur der Erzähler erwischt wird, sondern er auch wegen der zweiten Katze erwischt wird. Ich habe diese Geschichte mit Studenten verwendet, die bereits mit Poe vertraut waren.
„Das Fass des Amontillado“ von Edgar Allan Poe
Das einzige, was meine Schüler an dieser Geschichte lieben, ist, dass der Erzähler mit Mord davonkommt. Im Gegensatz zum Erzähler in „The Tale-Tale Heart“ und „The Black Cat“ kommt dieser Erzähler damit durch. Sie fragen sich immer genau, was die Beleidigungen waren, aber hier können unsere Vorstellungen die Lücken füllen. Diese Geschichte kann mit jeder Highschool-Klasse verwendet werden.
„The Bad Babysitter“ von R.L. Stine
Die meisten meiner Schüler sind mit den Gänsehautbüchern vertraut, und wenn ich eine Kurzgeschichte von R.L. Stine verwende, werden sie aufgeregt. Obwohl diese Geschichte nicht so grausam ist wie Poes Geschichten, gibt es ein Element von Magie und Unheil, das diese Geschichte ideal für Halloween macht. (Ich möchte nicht zu viel für diejenigen von euch verraten, die es nicht gelesen haben.) Ich habe diese Geschichte in der Vergangenheit mit 9th-Schülern verwendet.

„Eine Rose für Emily“ von William Faulkner
Dies ist eine Geschichte, die ich entweder mit 11. oder 12. Als ich AP-Literatur und Komposition unterrichtete, stand diese Kurzgeschichte im Lehrbuch. Diese Geschichte ist keine Horrorgeschichte mit Blut, aber sie fällt definitiv in die Kategorie der Südgotik. Die ganze Geschichte scheint eine traurige Liebesgeschichte zu sein, bis zum Ende, als sie herausfindet, dass sie ihn nicht nur getötet hat, sondern jahrelang neben seinem toten, verwesenden Körper geschlafen hat (die grauen Haare auf dem Kissen). Andere Dinge (die ich hier nicht erwähnen werde) tauchen oft in studentischen Fragen auf, wenn wir zu diesem einzigartigen Ende kommen.
„The Lottery“ von Shirley Jackson
„The Lottery“ ist eine weitere Geschichte, die von so vielen Lehrern gelehrt wird, dass Sie Gefahr laufen, dass die Schüler das Ende ruinieren. Trotz der Vorahnung (die Kinder sammeln Steine, die Leute sind nervös wegen der Lotterie usw.) sind meine Schüler immer schockiert über das Ende. Ich bekomme immer Fragen zum Setting und ob diese Geschichte Sachbücher ist oder nicht. Dies ist definitiv eine Geschichte, an die sich die Schüler erinnern werden. Ich habe diese Geschichte mit den Klassen 9-12 verwendet.
„The Monkey’s Paw“ von W.W. Jacobs
„The Monkey’s Paw“ ist definitiv eine gruselige Geschichte und beginnt sogar an einem stürmischen Abend, den man in dieser Art von Geschichte erwarten würde. Ich genieße immer die Diskussionen im Klassenzimmer über unsere eigenen drei Wünsche. Normalerweise mache ich diese Geschichte mit höheren Klassen, weil es ein schwieriges Vokabular gibt.
„Die gelbe Tapete“ von Charlotte Perkins Gilman
„Die gelbe Tapete“ scheint zunächst keine Horrorgeschichte zu sein. Es ist die Geschichte einer Frau, die krank ist und ihr Mann beschließt, ein Haus auf dem Land zu mieten, damit sie sich erholen kann. Was im Haus passiert, macht diese Geschichte zu einer gotischen Geschichte. Die Sprache ist schwierig, weil die Geschichte vor über 100 Jahren geschrieben wurde, also benutze ich diese Geschichte mit 11. und 12. Diese Geschichte bringt immer Diskussion über die Gleichstellung der Geschlechter und traditionelle Geschlechterrollen.
Ich habe eine kostenlose PowerPoint-Lektion in meinem TpT-Shop für das Gedicht „Barbie Doll“ von Marge Piercy. Ich kombiniere oft das Gedicht „Barbie-Puppe“ mit „Eine Rose für Emily“ oder „Die gelbe Tapete. Manchmal mache ich alle drei Werke der Literatur.
Normalerweise unterrichte ich zwei oder drei Gruselgeschichten und dann in der Halloween-Woche lasse ich meine Schüler ihre eigenen Gruselgeschichten mit Story Starters schreiben. In den oberen Klassen feiern wir nicht jeden Feiertag so, wie es einige in den unteren Klassen tun, aber Halloween passt leicht in das sekundäre ELA-Klassenzimmer.

Sie brauchen keinen ausgefallenen Farbdrucker. Sie können in Graustufen drucken und es sieht immer noch gut aus.

Seit Jahren sind die Schüler von Horrorshows, Horrorfilmen und Horrorromanen fasziniert. Nutzen Sie diese Zeit des Jahres, um einige Geschichten zu lesen, die Ihre Schüler ansprechen werden. Sie können diese Kurzgeschichten immer in die längeren Werke einbinden, die Sie später im Jahr unterrichten. (Vergleiche und kontrastiere Charaktere, was würde der Erzähler aus ________ Geschichte in dieser Situation tun,? etc.)
Ich hoffe, Sie haben diesen Herbst eine ergreifend gute Zeit in Ihrem ELA-Klassenzimmer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.